Neu und nur am Bormax® 2.0: Unterbrochene Umfangsschneide mit Kühlrippenprinzip

Die Geometrie der neuen Bormax®-Familie bietet im Prinzip drei neue Vorteile. Hier der dritte Vorteil des neuen Bormax® 2.0: Die Kontaktflächen der Umfangsschneiden zum Holz wurden erfolgreich reduziert! Das vermeidet unnötige Wärmeentwicklung in der Bohrung.

 

Welche Vorteile bietet der Bormax® 2.0:

  1. Neue Zentrierspitze mit gedrallter Geometrie (reduziert die Vorschubkraft)
  2. Spanbrechernuten auf der Hauptschneide (schnelleres und leichteres Bohren)
  3. Unterbrochene Umfangsschneide mit Kühlrippenprinzip (geringere Wärme)

Heute mehr zu der neuen und so ausgeklügelten Umfangsschneide des neuen Bormax® 2.0.

Der Forstnerbohrer ist der ideale Bohrer für den Freihandbetrieb, denn seine geschlossene Umfangsschneide sorgt für eine erstklassige Führung des Bohrers. Je länger die Umfangsschneide, desto besser die Führungseigenschaften. Dieser Vorteil eines herkömmlichen Forstnerbohrers ist zugleich sein größter Nachteil, denn eine lange Umfangsschneide bedeutet eine größere Kontaktfläche zum Holzwerkstoff der bearbeitet wird. Die durch diesen Kontakt entstehende Reibung, führt zu einer verstärkten Wärmeentwicklung. Die Folge ist ein schnellerer Verschleiß des Bohrers bis hin zum „Verglühen“. Deshalb sollte man mit einem traditionellen Forstnerbohrer auch nicht in Hartholz bohren.


Anders ist das beim Bormax® 2.0!

So hatten wir mit Erfindung des Bormax® in seine Umfangschneiden Nuten gefräst. Dadurch entstanden nur noch einzelne Kontaktflächen an Stirn und Umfang. Jedes einzelne Segment hatten wir an der Stirn zum Zahn angeschliffen. Eine Maßnahme, die die Reibung stark reduzierte ohne die guten Führungseigenschaften zu beeinträchtigen. Der ideale Bohrer für den Freihandbetrieb auch in Materialien, bei denen ein herkömmlicher Forstnerbohrer die Segel streichen muss, wie z.B. europäische Harthölzer, Spanplatten und MDF-Platten.

Jetzt neu und nur am Bormax® 2.0 haben wir diese Geometrie der Umfangsschneide noch um Rillen ergänzt, die dem Prinzip von Kühlrippen sehr ähnlich sind. Hierdurch entsteht eine geringere Reibung, die zu noch weniger Wärmeentwicklung führt. Dies bedeutet einen noch geringeren Verschleiß und eine längere Standzeit. Testen Sie es selbst, denn diese besondere Geometrie finden Sie nicht nur am klassischen Bormax®. Nein, auch auf die Aufsteckversenker Bormax® 2.0 WS für Schlangenbohrer (1411), Bormax® 2.0 WS pirma lang (1614), Bormax® 2.0 WS lang (1623) und Bormax® 2.0 ES prima (1624) konnten wir diese Vorteile übertragen!



Ein kleines DELTA F mit großer Wirkung!

Damit möchten wir uns bewusst von unserem Wettbewerb unterscheiden. Ein ganz klein bisschen besser sein, eine Differenz erzeugen, einen Unterschied ausmachen, ein DELTA bilden; ein DELTA F sein! F wie FAMAG.


Fragen Sie Ihren Fachhändler oder fragen Sie uns, wir wissen wo Ihr nächster Fachhändler zu finden ist! Unseren Verkauf erreichen Sie täglich von 7:45 – 16:30 Uhr unter 02191-9284-0. Erfahrungen, Fragen, Anregungen oder Kritik? Her damit!

Erfahrungen, Fragen, Anregungen oder Kritik? Her damit! Gern erhalten wir Ihre Nachricht unter info@famag.com oder rufen Sie uns einfach an unter 02191-9284-0.

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close